Chris Art & Travel


Direkt zum Seiteninhalt

Dänemark

Poesie



Spaziergang auf Møn


Beruhigend, gar befreiend,

Schweift das Auge umher.
Zwischen sandigen Wegen
Und wehendem Wiesengras,
Liegt idyllisch ein Haus am Meer.

Ein altes Haus, so scheint’s,
Der Putz frisch aufgetragen.
Die Mauern kalkig weiß,
Wie vor hunderten von Jahren.

Man wünscht man dürft
Hinüber in den Garten gehen,
Für eine Weile nur ganz still
Unter dem Apfelbaum stehen.

Vor dem Haus ein Boot,
Unberührt rein steht es an Land.
Wünschte auf dem Meer zu sein,
Auf geheimnisvollem Dunkel.
Entlang sandiger Buchten
Spaziert man heiter weiter,
Bis zum Hafen.




Homepage | ART | Photographie | Kunst | | TRAVEL | Kreuzfahrten | Irland | Portugal | Südafrika | WOHNMOBIL | Bretagne | Dänemark | Norwegen | Schottland | Schweden | IMPRESSIONEN | Reiseerzählung | Poesie | | Die Autorin | Datenschutz | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü